Neujahrsfliegen 2012

Das neue Jahr hat begonnen und die Fluchleitung hofft, dass Ihr alle gut reingerutscht seid. Bei uns jedenfalls fand die schöne Tradition ihre Fortsetzung, gleich am Neujahrstag zu versuchen, den ersten Bruch des Jahres zu bauen. Damit man auch wirklich ein lohnendes Winterprojekt hat. Kurtl hat die Kamera ins Getümmel gehalten, weil der Fluchleiter seine Zeit auf Arbeit absitzen musste und deshalb nicht dabei sein konnte. Dank an den Fotografen und an alle Beteiligten.

Drucken

Die Jahreszeit der Projekte bricht an

Und wir widmen uns wieder der zweiten Seite unseres Hobbys: dem Bauen und der Beschaffung neuer Technik. Im Baumarkt zu stehen und mit glänzenden Augen den neuen Fräsersatz in der Hand zu halten, kennen wir doch alle, oder?

 

Aber nicht vergessen, vor dem Einschalten den neuen Reglers erstmal das Handbuch zu lesen...

Drucken

Antikfliegen 2011

Auch in diesem Jahr war wieder am ersten Wochenende im September das Antikfliegen, das allerdings wegen des Windes weitgehend nicht "antik" war. Günthers Goldhan blieb gleich ganz im Auto, und auch zum traditionellen Wettbewerb meldeten sich nur zwei Teilnehmer. Das hat uns aber nicht davon abgehalten, die stabileren modernen Modelle dem Element auszusetzen und fliegen zu lassen. Manche gingen dabei zwar zu Bruch, aber auch das gehört halt dazu... Bilder wie immer im Fotoalbum.

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok